Jump to content
This AD helps to cover the costs to run this forum: Login/register to see less ads
RoMeFold

Headlight and backlight connection

Recommended Posts

Hello,

 

for a week I am a proud owner of a Sondors Fold with the 48V option.
Now I am trying to install headlights using the function in the LCD.

Is there a connector for the lights somewhere at the controller?

Thanks for your help.

Share this post


Link to post
Share on other sites
This AD helps to cover the costs to run this forum: Login/register to see less ads
2 hours ago, RoMeFold said:

Hello,

 

for a week I am a proud owner of a Sondors Fold with the 48V option.
Now I am trying to install headlights using the function in the LCD.

Is there a connector for the lights somewhere at the controller?

Thanks for your help.

No, the Fold has no light connector on the controller. But you can branch off power directly from the power cable, which goes from the battery to the controller, for a lamp. Your lamp should be able to work with 48 V in your case. Ideal is when you can branch from the front light to the back. I have a 36V battery and a front light that can handle up to 42V. In this front light is a converter, which then outputs to the rear light 6V. Alternatively, you can also connect a DC-DC converter next to the controller. If the 48 V down to 6 V regulated, you can use almost all available on the market front and rear lights. You can switch on and off either via the front light, or you can build a switch on the handlebars. In any case, you have to connect the cables yourself.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Stefan, thanks for the info. Will try just plug-ons. May I ask another question? Do you know front and rear mudflaps for the fold. Here in Germany weather is nasty and dirt is everywhere.

Thks

 

Rolf

Share this post


Link to post
Share on other sites
23 minutes ago, RoMeFold said:

Hi Stefan, thanks for the info. Will try just plug-ons. May I ask another question? Do you know front and rear mudflaps for the fold. Here in Germany weather is nasty and dirt is everywhere.

Thks

 

Rolf

Hi Rolf, have look at the Pictures. You can place a order her: https://urbandrivestyle.com/collections/accessories/products/unimoke-fenders Wait for delivery is one week to Germany. (Die Kommunikation mit dem Anbieter ist auch auf deutsch möglich, da es junge Deutsche sind, die auf Mallorca ihre Bikes bauen. Schrauben und Streben kommen mit. Passt vorne fast perfekt, hinten muss man die Streben stark zu recht biegen und das Blech mit der Zange etwas zur Seite weiten, sonst schleifen die am Reifen. Ist aber eigentlich problemlos machbar. Erste Fahrten bei Regen und durch schlammige Pfützen ergaben, dass die Dinger wirklich gut schützen.

IMG_7281.jpg

IMG_7278.jpg

IMG_7276.jpg

IMG_7273.jpg

IMG_7271.jpg

IMG_7268.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

@RoMeFold, welcome to  the Sondors Owners Forum. We're glad you found us and enjoy your stay. Here you will find an installation guide for main power lighting. 

https://sondorsforum.com/topic/1934-fold-lighting-powered-off-the-main/

Review for Fold; Bars, Rack and Fenders: https://sondorsforum.com/topic/1852-fold-bmx/

 

image.jpeg.f4c0624b2dc6d3f299c2db8744841cda.jpeg

Reddy

Edited by Reddy Kilowatt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Sefan, thanks a lot. Das sieht echt gut aus. Mein Schrauber hier in Hannover war völlig abgemeldet bei der Frage nach Sondors- oder Fatbikezubehör.

Es sieht so aus, als hättest Du die Beleuchtung aus dem Akku geholt. Welchen DC-DC Converter benutzt Du? Hast Du auch 48V?

Sorry, eine letzte dumme Frage: Woher hast Du den Gepäckträger? Der sieht echt gut aus. Alles was ich hier bemomme, ist Fummelkram.

Nochmals: Danke und lieben Gruß

Rolf

Share this post


Link to post
Share on other sites
6 hours ago, RoMeFold said:

Hi Sefan, thanks a lot. Das sieht echt gut aus. Mein Schrauber hier in Hannover war völlig abgemeldet bei der Frage nach Sondors- oder Fatbikezubehör.

Es sieht so aus, als hättest Du die Beleuchtung aus dem Akku geholt. Welchen DC-DC Converter benutzt Du? Hast Du auch 48V?

Sorry, eine letzte dumme Frage: Woher hast Du den Gepäckträger? Der sieht echt gut aus. Alles was ich hier bemomme, ist Fummelkram.

Nochmals: Danke und lieben Gruß

Rolf

Hallo Rolf, der Gepäckträger ist von Ibera, wichtig ist, das du den mit den Distanzhülsen nimmst, also für Bikes mit Scheibenbremsen. Montage problemlos. Ibera IB-RA5 (mit Scheibenbremsen-Befestigung). Kostet ca. 35 Euro 

Einen DC-Konverter brauchte ich nicht. Meine Lampe vorne verträgt bis 42 V und hat für das Rücklicht einen Ausgang mit 6 V. Du müsstest sehen, ob es einen Anbieter gibt für 48 V oder mehr mit Rücklicht-Abzweig.

Ansonsten ist da ein DC-DC-Konverter nötig, Spannung von 48 auf 6 Volt würde ich empfehlen, denn 6 Volt verkraften alle handelsüblichen Beleuchtungssets. Und klein sollte er sein, denn du musst ihn irgendwie in dem begrenzten Platz hinter oder neben dem Controller unterbringen nachdem du an und von ihm alle Kabel dran hast.

An den Strom vom Akku kommst du, in dem du das Fold aufklappst und das Blech gegenüber der Akku-Seite aufschraubst. Daran hängt der Controller, den du nicht zwingend anfassen oder abmontieren musst. Du erkennst, welche Kabel (rot und schwarz) vom Blech aus zum Controller laufen. In den Kabeln steckt auch irgendeine Sicherung, für den Fall das vom Akku mal ne falsche Spannung kommt. Das sind die dicken Kabelabschnitte zwischen Blech und Controller. Die müssen bleiben und sichern auch deinen Abzweig mit ab. Ich gehe jedenfalls davon aus, das diese dicken Stellen im Kabel Sicherungen enthalten. War bei mir so dick mit Schrumpfverbinder bedeckt, das ich das nicht genau sehen oder ertasten konnte. Du schneidest also das Kabel zwischen diesen Stellen und dem Controller durch, isolierst 11mm ab schiebst rot und rot in eine Wago-Klemme  (Wago Verbindungsklemme, 221-413) dazu dann dein entsprechendes Kabel zur Lampe oder zum Converter. Das gleiche dann mit dem schwarzen Kabel. Du brauchst also zwei Klemmen eine verbindet die +, die andere die - Leiter . Der jeweils abgezweigt Draht geht dann direkt oder über den Converter durch die Öffnung am Rahmen nach draußen. Was du dann außerhalb des Rahmens verbindest, sollte dann natürlich nicht mit Wagos sein. Da bieten sich dann Crimp- oder Lötverbinder mit Schrumpfschlauch an. Ob du zwei Kabel ziehst oder ein zweipoliges ist letztlich egal. Hauptsache es landet plus an plus und minus an minus und die Spannung stimmt. Für die relativ dünnen Lichtleitungen (Querschnitt 075 reicht völlig aus, es ist auch noch entlang des vorhandenen Kabelbaums genug Platz. Ich hab meine beiden Kabel sogar noch in einen Kabelschlauch eingefädelt, was aber nicht sein muss.

 
Edited by Stefan Hupe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Stefan,  appreciate your info. Den Gepäckträger habe ich bestellt, die mud flaps auch. Die Beleuchtung habe ich bei B&M verusucht zu finden. Die habe zwar 42V umd auch eine 60V Lampe, aber ich kann da nicht lesen, welche einen Rücklicht-Ausgang hat. Auf Deinem Bild sieht es so aus, wie die 60V von B&M. Korrekt? Den Rest sollte ich als E-Ing. hinbekommen, haha. Ich suche aber schon noch im Netz nach schematics des controllers. Die Schlatung über das LCD finde ich einfach gut. Ein Freund wollte mir schon einen rasberry controller mit Dämmerungsschalter einbauen.

Welches Autokennzeichen hast Du in Deiner Gegend? Weit von H?

Gruss Rolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


  • Similar Content

    • By Andi
      Video instruction for installing the headlight/tail light combo. There have been a lot of questions about this.
      Buy here: https://www.velomobileshop.com/products/led-headlight-new?variant=11681643651
    • By alienmeatsack
      For those looking for a good place to start to add some lighting to your Sondors, I can highly recommend Blackburn's 2'Fer pack of USB rechargable lights with a rubber clasp.
      https://www.blackburndesign.com/lights/safety-lights-rear/2-fer-2-pack.html#.VsI6lxiIcUF
       
      The lights have 4 modes on each light, bright white, blinking bright white, bright red, and blinking bright red. I found that the bright white mode is actually brighter then my old headlight from my other bike. So I've converted over to these on both bikes. I get a large amount of light in either red or white mode and they last long enough for most any ride. Plus since they charge via USB, it's easy to plug them in to charge be it via a USB port or even a pocket charger for your phone.
      I aim my front light down just a bit so I can see everything around me and the front tire, then use my front light to illuminate everything coming up as I ride. The rear light is bright enough that it makes everything on both sides of me glow so I am very visible. These run around $45 USD for a pair, a fare price IMHO to be seen!



  • Popular Now

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.